Kategorien
Allgemein

Der Florianstag in Gelsenkirchen – Prüfungen, Beförderungen, Ehrungen

Am gestrigen Samstag, den 04 Mai, standen für einige Kameradinnen und Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Gelsenkirchen diverse Prüfungen an. Der 73. Grundausbildungslehrgang hatte an der zentralen Feuer- und Rettungswache 2 seine schriftliche und praktische Prüfung.

Beim Löschzug 13 fanden derweil die Prüfungen der Lehrgänge Truppmann 2a und 2b statt.

Vom Löschzug 12 haben Laura, Emil und Lucas den Grundausbildungslehrgang erfolgreich bestanden und wurden im Anschluss direkt zu Feuerwehrfrauen / -männern ernannt.

Den Tm 2a hat Jonas und den Tm 2b haben Denis, Fabian und Lupo erfolgreich bestanden.

Der 04. Mai ist auch Internationaler Tag der Feuerwehrleute. In Deutschland wird er „Florianstag“ genannt. Der Stadtfeuerwehrverband Gelsenkirchen e.V. hat gestern zum 12. Florianstag in Gelsenkirchen eingeladen. Dieses Jahr fand die Feier am Feuerwehrhaus der Freiwillige Feuerwehr Gelsenkirchen – Löschzug Ückendorf (18) statt. Wie immer war alles perfekt vorbereitet.

Auf dieser Feier werden auch stets Beförderungen ausgesprochen sowie Kameradinnen und Kameraden für besondere Verdienste geehrt.

Wir sind sehr stolz, dass auch diesmal wieder Kameraden des Löschzuges 12 dabei waren. So wurde Yannick zum Brandmeister befördert; Sebastian und Tom zu Oberbrandmeistern.

Nick erhielt eine Auszeichnung der Stadt für seine 10jährige aktive Mitgliedschaft in der Freiwilligen Feuerwehr Gelsenkirchen.

Wir gratulieren unseren Kameradinnen und Kameraden ganz herzlich zu ihren bestanden Prüfungen, Beförderungen und Ehrungen.

Natürlich gratulieren wir auch allen anderen Kameradinnen und Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Gelsenkirchen.

Kategorien
Allgemein

10. Florianstag

Gestern fand nach zwei Jahren gezwungener Pause der 10. Florianstag statt, welcher traditionell vom Stadtfeuerwehrverband Gelsenkirchen e.V. organisiert wird. Gastgeber war in diesem Jahr die Freiwillige Feuerwehr Gelsenkirchen – Löschzug Resse (16).

Neben diversen Ansprachen des Vorsitzenden Oliver Bork, der Oberbürgermeisterin Karin Welge und dem Leiter der Feuerwehr Michael Axinger, standen auch etliche Beförderungen, Ernennungen und Ehrungen an.
Wir sind sehr stolz, dass auch drei Kameraden unseres Löschzuges Ehrungen erhalten haben. Zum einen Oliver Bork und Marco Wolf für 10 Jahre, zum anderen Manfred Mandel für stolze 40 Jahre aktive Mitgliedschaft in der Freiwilligen Feuerwehr Gelsenkirchen.
Vielen Dank für euren Einsatz!

Mit einer Überraschung stand der Bezirksbürgermeister des Stadtbezirks Nord Dominik Schneider auf der Bühne.
Neben dem Freiwillige Feuerwehr Gelsenkirchen – Löschzug15 – Scholven Hassel erhielt auch unser Löschzug den ersten Linden-Award. Mit dieser Auszeichnung sollen Menschen aus dem Bezirk Nord geehrt werden, die außerhalb der Stadt etwas machen, was positiv auf Gelsenkirchen-Nord zurückfällt.
Die Löschzüge 12 und 15 waren im vergangenen Jahr beim Hochwasser in Eschweiler im Einsatz.
Mit dieser Auszeichnung ist auch eine Linde verbunden, welche zu gegebener Zeit am Feuerwehrhaus eingepflanzt wird.

Wir sagen ganz herzlichen Dank für diese Auszeichnung; Verbunden mit dem Versprechen auch weiterhin für die Bürgerinnen und Bürger im Notfall da zu sein.


Über die Übergabe der Linde haben wir hier berichtet.