Was tun, wenn es brennt?

Kommt es in Ihrer Wohnung, Ihrem Haus oder in Ihrer Umgebung trotz größter Vorsicht doch mal zu einem Brand, so merken Sie sich folgende grundlegende Verhaltensmaßnahmen:

Bewahren Sie Ruhe und geraten Sie nicht in Panik!

Kleinbrände können mit einem Feuerlöscher bekämpft werden, sofern Sie sich dabei nicht selbst in Gefahr begeben.

Ansonsten gilt: Warnen Sie andere Personen und verlassen Sie mit allen anderen Personen umgehend das Gebäude.

Halten Sie Türen und Fenster brennender Räume geschlossen, um eine Brandausbreitung zu verhindern.

Halten Sie sich nicht auf, um irgendetwas mitzunehmen!

Keine Aufzüge benutzen, diese können bei einem Feuer zur tödlichen Falle werden!

Bei Rauch im Treppenraum die Tür zum Treppenraum schließen und sich an einem Fenster oder Balkon bemerkbar machen!

Bewegen Sie sich bei dichtem Rauch möglichst in Bodennähe.

Rufen Sie schnellstmöglich aus einem ungefährdetem Bereich die Feuerwehr (Notruf 112) an.