Meldungen und Neuigkeiten rund um den Löschzug 12

Hier finden Sie alle wichtigen Ereignisse, die in erster Linie in Zusammenhang mit dem Löschzug 12 im Speziellen oder der Feuerwehr Gelsenkirchen im Allgemeinen stehen. Nachfolgend finden Sie im oberen Bereich die aktuellen Meldungen und Berichte, während im unteren Bereich schon länger Zurückliegendes einsehbar ist.

Zu den Meldungen aus den Jahren: 2017 - 2016 - 2015 - 2014 - 2013 - 2012 - 2011 - 2010 - 2009 - 2008 - 2007 - 2006 - 2005

21.12.2015: Weihnachtsfeier der Jugendgruppe
Am 21.12.2015 fand im Rahmen des letzten Übungsdienstes das Jahres die Weihnachtsfeier der Jugendgruppe sttatt. So wurde selber Pizza gebacken und ein Film geschaut. Zudem gestaltete der Jugendausschuss den Dienstplan für 2016 mit. Zum Abschluss gab es für alle Jugendlichen und Betreuer kleine Geschenke: Frühstücksbrettchen mit Feuerwehrmotiv und Namensgravur.
19. und 20.12.2015: Siebter freiwilliger Dienst am Gerätehaus in 2015
Zum letzten Mal in 2015 - die Silvesterbereitschaft einmal ausgenommen - trafen sich am 19.12.2015 Einsatzkräfte des Löschzuges 12 zu einem freiwilligen Dienst am Gerätehaus über 24 Stunden. Hauptsächlich wurde im Rahmen des Dienstes das Büro der Jugendfeuerwehr aufgeräumt und grundgereinigt.
11. bis 13.12.2015: Zweiter Besuch in Cottbus 2015
Privat organisiert und sehr spontan fuhren am 11.12.2015 für ein Wochenende zwei Mitglieder des Löschzuges 12 zum zweiten Mal in 2015 nach Cottbus, um die Kontakte aus den Reihen der Feuerwehr Cottbus-Sachsendorf zu pflegen. Neben diversen kleineren Aktivitäten - wie dem Besuch des Aussichtsturmes im Erlebnispark Teichland - wurde auch der nette Weihnachtsmarkt in der Cottbuser Innenstadt besucht. Weiter zum Bericht und zur Bildergalerie.
12.12.2015: Öffentlichkeitsarbeit in der Schüngelbergsiedlung
Am 12.12.2015 machte sich eine kleine Gruppe bestehend aus Löschzug- und Jugendfeuerwehrmitgliedern auf zur Schüngelbergsiedlung. An der dortigen Kindertagesstätte fand ein Wintermarkt statt, bei der die Gelegenheit zur Präsentation genutzt wurde. Zudem wurde eine Feuerschale beaufsichtigt.
28.11.2015: Weihnachtsfeier des Löschzuges 12
Am 28.11.2015 fand der traditionelle Jahresabschluss des Löschzuges 12 statt - natürlich am letzten Samstag im November. Etliche Mitglieder des Löschzuges trafen sich dazu in der Gaststätte "Dorfkrug" im Herzen von Buer. Bei leckeren Essen und kühlen Getränken war dies ein gelungener Abend zur Kameradschaftspflege.
28.11.2015: Gefahrgutübung 2015
Fast auf den Tag genau nach einem Jahr fand am vergangenen Samstag die jährliche Fortbildung der Chemikalien-Schutzanzug-Träger des Löschzuges 12 statt. Besonders die ABC-Messeinheit des Löschzuges 12 benötigt gut geschulte Einsatzkräfte, welche mindestens einmal im Jahr ihre Tauglichkeit im Rahmen einer Übung unter Beweis stellen müssen. Dazu wurden zwei Übungsdurchgänge durchgeführt. Weiter zum Bericht und zur Bildergalerie.
26.11.2015: Fortsetzung der Ausbildung in der Absturzsicherung
Am 26.11.2015 setzten acht Löschzugmitglieder ihre Ausbildung in der Absturzsicherung fort. Dazu stellte die Firma Müller's Mühle freundlicherweise die Übungsmöglichkeiten zur Verfügung. Auf dem Firmengelände probten die Teilnehmer mehrere Einsatzlagen: An einer Aufstiegsleiter eines Silos wurde der Vorstieg, an einem Außenpodest einer Halle wurde der Querstieg geübt. Weiter zum Bericht und zur Bildergalerie.
16.11.2015: Zweiter Grundausbildungslehrgang in 2015 beendet
Am 16.11.2015 endete mit der Prüfung der zweite Grundausbildungslehrgang der Feuerwehr Gelsenkirchen in 2015. Dem Löschzug 12 stehen damit zwei weitere neue Einsatzkräfte zur Verfügung, welchen nun noch die Ausbildung im Bereich Sprechfunk und Atemschutz bevorsteht.
14. und 15.11.2015: Löschzugführer-Tagung in Oer-Erkenschwick
Ein Wochenende lang trafen sich die Löschzugführer und Sprecher der Freiwilligen Feuerwehr in Oer-Erkenschwick zu einer zweitägigen Dienstbesprechung. Neben verschiedenen allgemeinen Themen wurden auch Aktivitäten und Ziele für das kommende Jahr besprochen, dazu waren auch Vetreter der Branddirektion vor Ort. Nur das Wetter hätte besser sein können.
06.11.2015: Begleitung St. Martinsumzug in Buer
Am Freitagnachmittag unterstützten Kräfte des Löschzuges und der Jugendfeuerwehr Buer-Mitte den St. Martinsumzug der St. Mariä-Himmelfahrt-Gemeinde in Buer. Bei dem Umzug in der Nähe des Buerschen Rathauses wurde - wie auch in den vergangenen Jahren - für einen reibungslosen Ablauf gesorgt. Weiter zum Bericht und zur Bildergalerie.
24. und 25.10.2015: Sechster freiwilliger Dienst am Gerätehaus in 2015
Im Oktober trafen sich wieder einmal zahlreiche Einsatzkräfte des Löschzuges 12 am Gerätehaus, um dort einen freiwilligen Dienst verbringen zu können. Neben einigen Aufräumarbeiten stand diesmal vor allem das ordentliche Beschriften von neuen Geräten mit Lack und Schablone auf dem Programm.
10.10.2015: Ausbildung in der Absturzsicherung
Zur Ausbildung am Gerätesatz Absturzsicherung fand am 10.10.2015 an der Feuerwache 1 eine Übung für die Mitglieder des Löschzuges Buer-Mitte 12 statt. Eine erste Gruppe von zehn Kameradinnen und Kameraden trainierte praktisch den Aufbau einer sogenannten Sicherungskette, das Selbstretten mittels Feuerwehrleine sowie den Vorstieg in der Absturzsicherung an einem Brückenpfeiler. Weiter zum Bericht und zur Bildergalerie.
06.10.2015: Messübung am Institut der Feuerwehr NRW
Am Vormittag des 06.10.2015 fand am Außengelände des Instituts der Feuerwehr NRW in Münster-Handorf eine Einsatzübung statt, die das Zusammenspiel der ABC-Erkunder-Einheiten sowie der Führungskomponente im Einsatzabschnitt Messen (kurz: Messleitung) zum Thema hatte. Der Löschzug Buer-Mitte nahm mit vier Einsatzkräften und dem ABC-Erkundungskraftwagen an der Übung teil.
12.09.2015: Fünfter freiwilliger Dienst am Gerätehaus in 2015
Bereits zum fünften Mal im Jahr 2015 trafen sich etliche Kameradinnen und Kameraden zu einem freiwilligen Dienst am Feuerwehrhaus des Löschzuges Buer-Mitte. Aufgrund einer Übung der Höhenrettungsgruppe der Berufsfeuerwehr wurden die Einsatzkräfte des Löschzuges 12 in den Vormittagsstunden zur Feuerwache 1 beordert, am Nachmittag wurden die löschzugeigenen Garagen sowie die Unterkunft gereinigt.
04. bis 06.09.2015: Besuch in Cottbus-Sachsendorf
Vom 04. bis zum 06.09.2015 waren neun Mitglieder des Löschzuges 12 zu Gast bei der Partnerfeuerwehr in Cottbus. Auf dem Programm standen diesmal die obligatorische Besichtigung der Hauptfeuerwachen, eine Fahrt mit einer Bahn in den Spreewald hinein sowie eine ausgiebige Bootsfahrt, die einen interessanten Einblick in die Natur des Spreewaldes ermöglichte. Weiter zum Bericht und zur Bildergalerie.
29.08.2015: Stadtsportfest der Jugendfeuerwehr Gelsenkirchen
Am 29.08.2015 fand das diesjährige Stadtsportfest der Jugendfeuerwehr Gelsenkirchen statt. Nach der guten Platzierung der Jugendgruppe Buer-Mitte im letzten Jahr waren in diesem Jahr einfach mal andere ein wenig besser. Letztlich landete man auf dem siebten und damit vorletzten Platz.
28.08.2015: Öffentlichkeitsarbeit beim Schulfest des Max-Planck-Gymnasiums
Sechs Kräfte des Löschzuges waren beim diesjährigen Schulfest des Max-Planck-Gymnasiums am 28.08.2015 anwesend und betrieben Öffentlichkeitsarbeit für die Feuerwehr. Hauptattraktion war das ausgestellte Löschfahrzeug, daneben fanden auch kleinere Vorführungen statt.
22.08.2015: Kanutour des Löschzuges 12
Am 22.08.2015 fand als gemeinschaftlicher Ausflug eine Kanutour mit etlichen Mitgliedern des Löschzuges statt. Gepaddelt wurde auf der Ruhr, die Anreise dorthin erfolgte mit dem öffentlichen Nahverkehr. Zum Abschluss des gelungenen Tages wurde auf der Ruhr gegrillt, eine kleine Gruppe machte sich dann noch zum Blind-Date-Festival am buerschen Taubenhaus auf.
14. bis 16.08.2015: Stadtzeltlager 2015 der Jugendfeuerwehr Gelsenkirchen
Vom 14. bis zum 16.08.2015 fand das Stadtzeltlager der Jugendfeuerwehr Gelsenkirchen statt. Gezeltet wurde diesmal auf dem Campingplatz am Dreiländersee in Gronau. Höhepunkt des Programms war die Abnahme der Jugendflamme Stufe 1, bei der die teilnehmenden Jugendlichen mit guten Feuerwehrwissen glänzen konnten. Trotz nicht immer bestem Wetter bereitete das Wochenende allen viel Spaß!
08.08.2015: Sommerfest an der Feuerwache 2
Bei warmen Temperaturen fand in diesem Jahr das große Sommerfest der Feuerwehr Gelsenkirchen an der Feuerwache 2 statt. Zahlreiche Gäste bevölkerten das Gelände rund um die Feuerwache und nutzten die zahlreichen Angebote. Bei der Veranstaltung am 08.08.2015 unterstützte der Löschzug 12 wieder einmal einen ganzen Tag lang und war mit 14 Einsatzkräften und drei Fahrzeugen vor Ort.
18. und 19.07.2015: Wochenendübung auf dem THW-Gelände in Wesel
Am 18. und 19.07.2015 bekamen Kräfte der Feuerwehr Gelsenkirchen die Möglichkeit, ein Wochenende lang das Übungsgelände des THW in Wesel zu nutzen. Weitere Hilfsorganisationen aus Gelsenkirchen schlossen sich an. Der Löschzug 12 war mit zwei Fahrzeugen dabei und nutzte vor allem die Möglichkeiten im Bereich der erweiterten technischen Hilfeleistung.
04. bis 11.07.2015: Ferienfreizeit 2015 in Neuharlingersiel
Vom 04. bis zum 11.07.2015 fand die diesjährige Ferienfreizeit statt und erneut fuhren die Jugendgruppen 11 und 12 ein gemeinsamen Ziel an. In diesem Jahr führte die Reise nach Neuharlingersiel an der Nordsee - es wurde ein Selbstversorgerhaus bezogen. Neben zahlreichen Freizeitaktivitäten stand diesmal auch der Umweltschutz in Bezug auf den Nationalpark Wattenmeer auf dem Plan. Weiter zum Bericht und zur Bildergalerie.
27. und 28.06.2015: Löschzug 12 beim Sommerfest der Feuerwehr Eipringhausen
Einer Einladung ins bergische Land folgten etliche Kameraden des Löschzuges 12. Am 27. und 28.06.2015 feierte die Feuerwehr Eipringhausen - zu der seit einiger Zeit Kontakte bestehen - ihr großes Sommerfest am Gerätehaus, verbunden mit einem Treckertreffen auf einer nahen Wiesen im Ort. An beiden Tagen führten Kameraden des Löschzuges 12 eine Schauübung vor. Weiter zum Bericht und zur Bildergalerie.
13.06.2015: Sommerfest 2015 am Gerätehaus des Löschzuges 12
Nach zwei Jahren war es wieder soweit: Am 13.06.2015 fand das große Sommerfest am Gerätehaus des Löschzuges 12 statt. Zahlreiche Attraktionen und Vorführungen sorgten für eine kurzweilige Unterhaltung bei den zahlreichen Gästen. Nach der positiven Resonanz zum letzten Sommerfest starte auch in diesem Jahr ein buntes Abendprogramm mit Live-Band. Weiter zum Bericht und zur Bildergalerie.
11.06.2015: Fahrt zur "Interschutz" in Hannover
Der diesjährigen Tagesfahrt zur Feuerwehr-Fachmesse "Interschutz" in Hannover - organisiert durch den Stadtfeuerwehrverband Gelsenkirchen e.V. - am 11.05.2015 schloss sich auch eine zweistellige Teilnehmeranzahl aus den Reihen des Löschzuges 12 an. Auf dem Messegelände konnten zahlreiche Produkte und Neuigkeiten aus der Feuerwehrwelt ausgiebig erkundet werden. Weiter zum Bericht und zur Bildergalerie.
06.06.2015: Vierter freiwilliger Dienst am Gerätehaus in 2015
Beim vierten freiwilligen Dienst am Gerätehaus in 2015 am 06.06.2015 ging es hauptsächlich um vorbereitende Arbeiten für das große Sommerfest in der kommenden Woche. Haus und Hof sowie die Fahrzeuge wurden gereinigt und auf Vordermann gebracht.
09.05.2015: Erster Grundausbildungslehrgang in 2015 beendet
Nach einem Jahr Pause nahm in diesem Jahr endlich wieder ein Mitglied des Löschzuges 12 teil. Nach der erfolgreichen Prüfung am 09.05.2015 kann der Löschzug 12 endlich wieder eine neue Einsatzkraft in den eigenen Reihen begrüßen. Ihm, sowie allen weiteren neuen Einsatzkräften in Gelsenkirchen allzeit eine gesunde Rückkehr von allen Einsätzen!
08.05.2015: Florianstag 2015 der Feuerwehr Gelsenkirchen beim Löschzug 12
Der 5. Florianstag der Feuerwehr Gelsenkirchen fand am 08.05.2015 beim Löschzug 12 statt. Oberbürgermeister Frank Baranowski bedankte sich bei allen Einsatzkräften der Feuerwehr Gelsenkirchen für die Arbeit im letzten Jahr. Weitere Programmpunkte waren eine Schauübung vom Löschzug Resse sowie Beförderungen und Ehrungen. Weiter zum Bericht und zur Bildergalerie.
25.04.2015: Messübung in Dülmen
Am 25.04.2015 folgten sechs Einsatzkräfte des Löschzuges 12 einer Einladung des Gefahrstoffzuges Kreis Coesfeld nach Dülmen. Dort wurde ein gemeinsamer Übungstag zum Thema "Messen" durchgeführt. Jeweils ein ABC-Erkundungskraftwagen aus Gelsenkirchen und Coesfeld waren mit gemischten Besatzungen unterwegs und mussten diverse Aufgaben in Form von vorbereiteten Stationen meistern. Weiter zum Bericht und zur Bildergalerie.
11.04.2015: Indienststellung neues HLF 10
Im Rahmen eines freiwilligen Dienstes am Gerätehaus konnte das neue Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug HLF 10 des Löschzuges 12 am 11.04.2015 in Dienst gestellt werden. Es ersetzt das bisherige Löschgruppenfahrzeug von 1993. Zum Abschied des alten Fahrzeugs - es wird innerhalb der Feuerwehr Gelsenkirchen weitergenutzt - konnten noch einige schöne Fotos geschossen werden. Weiter zum Bericht und zur Bildergalerie.
28. und 29.03.2015: Ein "Tag wie bei der Berufsfeuerwehr" 2015
Bereits zum fünften Male führte die Jugendgruppe des Löschzuges 12 einen sogenannten "Tag wie bei der Berufsfeuerwehr" durch. Hierbei durchleben die Kinder und Jugendlichen eine Feuerwehrschicht mit simulierten Einsätzen an verschiedenen Einsatzstellen analog zu den Dienstzeiten der Berufsfeuerwehr. Im Laufe des Tages mussten mehrere Übungseinsätze abgearbeitet werden. Weiter zum Bericht und zur Bildergalerie.
27.03.2015: Neue Löschfahrzeuge in Gelsenkirchen angekommen!
Am 27.03.2015 konnten nach erfolgreicher Abnahme vier neue Löschfahrzeuge vom Werk der Firma Ziegler in Richtung Gelsenkirchen überführt werden. Zwei Löschfahrzeuge sind für die Berufsfeuerwehr vorgesehen, jeweils eins für die Löschzüge 11 und 12 der Freiwilligen Feuerwehr.
14.03.2015: Messübung des Rheinisch-Bergischen Kreises
Vier Kameraden des Löschzuges rückten am vergangenen Samstag zu einer Messübung nach Wermelskirchen aus. Grund: Eine Einladung des Rheinisch-Bergischen Kreises, der die einheitlichen Verfahrensweisen mehrerer Messfahrzeuge bei der überörtlichen Hilfeleistung erprobte. Hierbei stand besonders der reibungslose Ablauf der Arbeit untereinander im Vordergrund.
07.03.2015: Übungstag im Institut der Feuerwehr NRW in Münster
Erneut bot sich die Möglichkeit für einen Übungstag am Institut der Feuerwehr NRW in Münster. Neben sieben Kräften des Löschzuges 12 machten auch Einsatzkräfte der Löschzüge 11, 15, 16 und 18 von der Möglichkeit gebrauch. Verschiedenste Einsatzsituationen wurden trainiert, die realistische Darstellung in der Übungshalle forderte die Teilnehmer immer wieder auf's Neue heraus.
03.03.2015: Übergabe der Fluthelferauszeichnung aus 2013
Am 03.03.2015 wurden die Gelsenkirchener Helfer bei der Flutkatastrophe im Jahre 2013 in Sachsen-Anhalt ausgezeichnet. Oberbürgermeister Frank Baranowski überreichte 55 Mitgliedern der Freiwilligen Feuerwehr und der Berufsfeuerwehr die Fluthelfernadel des Landes Sachsen-Anhalt. Bei einer Feierstunde im Ratssaal des Hans-Sachs-Hauses dankte er allen Einsatzkräften für den mehrtägigen Einsatz im Juni 2013.
14. und 15.02.2015: Besichtigung der Flughafenfeuerwehr Düsseldorf
Jeweils am 14. und am 15.02.2014 konnten 20 Mitglieder der Jugendgruppe und des Löschzuges 12 an einer Besichtigung der Flughafenfeuerwehr Düsseldorf teilnehmen. Neben einigen Informtionen zur Flughafenfeuerwehr im Allgemeinen war besonders die eindrucksvolle Technik von Interesse - zahlreiche Vorführungen brachten die Teilnehmer ins Staunen. Weiter zum Bericht und zur Bildergalerie.
10. und 11.02.2015: Rohbauabnahme der neuen Löschfahrzeuge
Am 10.02.2015 fuhr eine Abordnung der Feuerwehr Gelsenkirchen zum Aufbauhersteller Ziegler in Giengen. Es ging um die Rohbauabnahme von zwei neuen Fahrzeugen für die Freiwillige Feuerwehr, die dort zur Zeit neben zwei weiteren Fahrzeugen für die Berufsfeuerwehr gebaut werden. Eins dieser neuen Hilfeleistungslöschfahrzeuge wird zukünftig beim Löschzug 12 stationiert sein.
07. und 08.02.2015: Erster freiwilliger Dienst am Gerätehaus in 2015
Am 07.02.2015 trafen sich zum ersten Mal im neuen Jahr etliche Einsätzkräfte zu einem gemeinsamen freiwilligen Dienst am Gerätehaus. Geplant war die Erledigung einiger Arbeitsaufgaben. Jedoch fielen in den Dienst mehrere Alarmierungen - darunter auch ein größerer Einsatz, sodass einige geplante Dinge verschoben werden mussten und lediglich kleinere Arbeiten erledigt wurden.
31.12.2014 und 01.01.2015: Freiwilliger Dienst zur Silvesternacht
Wie bereits im Vorjahr trafen sich auch zum Jahresende 2014 Einsatzkräfte des Löschzuges 12 zu einem freiwilligen Dienst in der Silvesternacht. Es fielen zwei Alarmierungen in den Dienst, zudem wurden am Gerätehaus kleinere Arbeiten erledigt, aber natürlich wurde auch gemütlich zusammen gesessen und gespeist. Weiter zum Bericht und zur Bildergalerie.