Meldungen und Neuigkeiten rund um den Löschzug 12

Hier finden Sie alle wichtigen Ereignisse, die in erster Linie in Zusammenhang mit dem Löschzug 12 im Speziellen oder der Feuerwehr Gelsenkirchen im Allgemeinen stehen. Nachfolgend finden Sie im oberen Bereich die aktuellen Meldungen und Berichte, während im unteren Bereich schon länger Zurückliegendes einsehbar ist.

Zu den Meldungen aus den Jahren: 2017 - 2016 - 2015 - 2014 - 2013 - 2012 - 2011 - 2010 - 2009 - 2008 - 2007 - 2006 - 2005

20.12.2007: Löschzuganhörung und Beförderungen im Löschzug 12
Herr Axinger von der Branddirektion der Berufsfeuerwehr und der Sprecher der Freiwilligen Feuerwehr, Herr Colling, besuchten am 20.12.2007 den Übungsdienst des Löschzuges 12. Zum einen wurde der Löschzug zum Ablauf der Amtsperiode der Löschzugführung angehört (mit einstimmigen Ergebnis für die Führung), zum anderen gab es einige Beförderungen. Alle aktuellen Dienstagrade in der Rubrik "Mannschaft".
01.12.2007: Zweiter Grundlehrgang der Feuerwehr Gelsenkirchen beendet
Erstmalig in diesem Jahr wurden zwei Grundausbildungslehrgänge für die Freiwillige Feuerwehr Gelsenkirchen durchgeführt. Erstmalig wurden auch Atemschutzgeräteträger- und Sprechfunkerlehrgang ausgelagert. Diese werden im Frühjahr nachgeholt Die drei Teilnehmer des Löschzuges 12 haben die Prüfung des zweiten Lehrgangs am 01.12.2007 bestanden. Dazu gratuliert der Löschzug recht herzlich!
29.11.2007: Fahrzeugumbeklebung der Großfahrzeuge
Vor einiger Zeit wurde des Mannschaftstransportfahrzeug MTF 12-1 im neuen Gelsenkirchener-Design beklebt. Am 29.11.2007 wurde begonnen, die Großfahrzeuge in Eigenregie neu zu bekleben. Dazu wurden zunächst die alten Klebefolien entfernt. Geplant sind gelbe Schriftzüge und Streifen, eine neue Türbeschriftung und reflektierende Folien für die Fahrzeughecks. Weiter zum Bericht und zur Bildergalerie.
24.11.2007: Jahresabschlussfeier des Löschzuges
Eine sehr rege Teilnahme konnte man am 24.11.2007 bei der Jahresabschlussfeier des Löschzuges 12 verzeichnen. Zum ausklingen Lassen des Jahres 2007 und zum gemütlichen Beisammensein trafen sich Löschzugmitgliedern mit ihren Lebenspartnern diesmal in der Gaststätte "Norkus" in Gelsenkirchen-Horst. Auch eine Änderung gegenüber den letzten Jahren war ein großes Buffet.
09.11.2007: St. Martinsumzug der St. Maria-Himmelfahrt Gemeinde
Am 09.11.2007 sicherte der Löschzug den St. Martinsumzug der St. Maria-Himmelfahrt Gemeinde in Gelsenkirchen-Buer ab. Zusammen mit der Polizei und tatkräftiger Unterstützung der Jugendfeuerwehr wurden Straßen kurzzeitig abgesperrt und der Zug beaufsichtigt. Es kam zu keinen nennenswerten Vorfällen, alle Autofahrer zeigten Verständnis für die kurzzeitigen Straßensperrungen.
02. bis 04.11.2007: Löschzug 12 zu Gast in Cottbus
Sehr spontan fuhren drei Gelsenkirchener vom 02. bis zum 04.11.2007 zur Partnerfeuerwehr Cottbus-Sachsendorf. Anlass war das Fußball-Bundesligaspiel zwischen dem FC Energie Cottbus und dem FC Schalke 04. Weitere Programmpunkte waren die Besichtigung eins Braunkohletagebaus sowie ein Ausflug nach Polen. Weiter zum Bericht und zur Bildergalerie.
31.10.2007: Feuerwehr Gelsenkirchen bei Feuer-TV
Kleine Filmberichte zur Übergabe der neuen Löschfahrzeuge der Berufsfeuerwehr Gelsenkirchen, zur neuen Fahrzeugtechnik, Interviews und Allgemeines zur Feuerwehr Gelsenkirchen gibt es seit einiger Zeit bei Feuer-TV. Reinschauen unter www.feuer-tv.de lohnt sich. Die kompletten Filme gibt es im Menüpunkt "Filme auf Abruf", dann auf "Das Magazin". Viel Spaß!
13.10.2007: Übungstag der Jugendfeuerwehr Gelsenkirchen
Für die Jugendgruppen der Freiwilligen Feuerwehr Gelsenkirchen fand am 13.10.2007 ein Übungstag statt. Aufgabe war es, ein Übungsfeuer an einem Bauernhof im Stadtteil Scholven zu löschen. Dazu musste Wasser aus einem Löschteich und einem Hydranten zu den Strahlrohren über lange Wegstrecke gefördert werden. Auch Menschen mussten zu Übungszwecken gerettet werden. Weiter zum Bericht und zur Bildergalerie.
12. bis 14.10.2007: Löschzug 12 auf großer Tour in Ameland
Der diesjährige Wochenendausflug des Löschzuges 12 führte einen Teil der Löschzugmitglieder auf die vor der niederländischen Küste gelegenen westfriesische Nordseeinsel Ameland. Vom 12. bis zum 14.10.2007 konnten die Sehenswürdigkeiten der Insel entdeckt werden oder sonstige Aktivitäten im Rahmen der Kameradschaft unternommen werden.
08.10.2007: Sicherheitswache bei Baumfällaktionen in Resse
Die Firma Gelsendienste fällte am 08.10.2007 zwölf mit Bakterien befallene Kastanien an der Bergackerstraße in Gelsenkirchen-Resse. Um eine Ausbreitung der Bakterien zu verhindern und den restlichen Baumbestand zu schützen wurden die gefällten Bäume direkt vor Ort verbrannt. Der Löschzug 12 stellte dabei die Sicherheitswache für eventuelle Zwischenfälle. Weiter zum Bericht und zur Bildergalerie.
08.09.2007: Tag der offenen Tür an der Feuerwache 2
Die Mitarbeiter der Berufsfeuerwehr Gelsenkirchen sowie Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Gelsenkirchen luden die Bevölkerung am 08.09.2007 ab 10:00 Uhr zu einem Tag der offenen Tür zur Zentralen Feuer- und Rettungswache 2 an der Seestraße ein. Vorführungen, Technik zum Anfassen und viele weitere Attraktionen boten ein buntes Rahmenprogramm. Weiter zum Bericht und zur Bildergalerie.
26.08.2007: Verkehrssicherheitstag in Gelsenkirchen-Buer
Eine größere Aktion im Bereich der Öffentlichkeitsarbeit der Feuerwehr stellt der Verkehrssicherheitstag dar. Am 26.08.2007 fand er nach zwei Jahren wieder am Polizeipräsidium in Buer statt. Der Löschzug 12 zeigte die Arbeit der Feuerwehr mit einer Fahrzeugausstellung, einer Vorführung der Uniformen, Kinderattraktionen, sowie einem großen Infostand. Weiter zum Bericht und zur Bildergalerie.
25.08.2007: Tag der offenen Tür beim Schützenverein in Buer
Sozusagen als Vorbereitung auf den großen Tag beim Verkehrssicherheitstag in Gelsenkirchen-Buer traten einige Kamaraden des Löschzuges 12 am 25.08.2007 mit dem Löschgruppenfahrzeug LF 12-1 und den üblichen Attraktionen den Weg in die Öffentlichkeit an. Der Buersche Schützenverein hatte anlässlich seines Tags der offenen Tür der Feuerwehr die Gelegenheit geboten, sich zu präsentieren.
24. bis 26.08.05.2007: Stadtzeltlager der Jugendfeuerwehr Gelsenkirchen
Vom 24. bis zum 26.08.2007 fand in diesem Jahr das Stadtzeltlager der Jugendfeuerwehr Gelsenkirchen statt. Ein Großteil der Jugendgruppen der Freiwilligen Feuerwehr Gelsenkirchen fuhr zusammen zum Campingplatz "Wilsumer Berge" in Niedersachsen, um dort ein Wochenende gemeinsam zu verbringen. Auch die Jugendgruppe des Löschzuges 12 war mitsamt Betreuern mit von der Partie.
11.08.2007: Stadtsportfest der Jugendfeuerwehr Gelsenkirchen
Fast traditionell fand das diesjährige Stadtsportfest der Jugendfeuerwehr Gelsenkirchen in der Sportanlage Schürenkamp im Gelsenkirchener Stadtsüden statt. Bei Sonnenschein konnten die Jugendgruppen aus dem Stadtgebiet ihr Können unter Beweis stellen. Für die Mannschaft aus Buer-Mitte war der Tag ein Erfolg: Zweiter Platz und Fairnesspokal. Weiter zum Bericht und zur Bildergalerie.
09.08.2007: Sportfest und Jubiläum beim SSV Buer
Nicht ganz so gut meinte es der Wettergott beim Sportfest und Jubiläum des Sportfvereins SSV Buer am späten Nachmittag des 09.08.2007. Auch hier präsentierte sich der Löschzug - mit Hilfe der Jugendgruppe - mit zwei Fahrzeugen und einem Spritzstand am Festgelände. Doch hier waren die anwesenden Kinder mehr Fußball- als Feuerwehrbegeistert.
05.08.2007: Kleingartenfest in der Hülser Heide
Der August steht ganz im Namen der Öffentlichkeitsarbeit des Löschzuges. Den Auftakt bildete am 05.08.2007 das Kleingartenfest in der Hülser Heide. Der Löschzug 12 war mit zwei Fahrzeugen und einem Spritzstand für Kinder vor Ort. Außerdem wurden Kinderfeuerwehrhelme verkauft. Trotz des guten Wetters war das Fest von Kindern leider nur wenig frequentiert.
02.06.2007: Übungstag am Institut der Feuerwehr NRW in Münster
Am 02.06.2007 fuhren die Löschzüge 11, 12, 14, 15 und 18 im Rahmen eines gemeinsamen Übungstages zum Freigelände des Instituts der Feuerwehr NRW in Münster. Diverse Übungsszenarien konnten durchgespielt werden, außerdem bot sich die Möglichkeit, anderen Löschzügen beim Arbeiten über die Schulter zu schauen. Weiter zum Bericht und zur Bildergalerie.
02.06.2007: Grundlehrgang 2007 der Freiwilligen Feuerwehr beendet
Mit der praktischen Prüfung am 02.06.2007 endete für zwei Kameradinnen und drei Kameraden des Löschzuges 12 der diesjährige Grundausbildungslehrgang der Freiwilligen Feuerwehr. Der Löschzug 12 gratuliert seinen neuen Einsatzkräften zum erfolgreichen abschneiden und wünscht für das weitere Dienstgeschehen alles Gute und eine gesunde Rückkehr von allen zukünftigen Einsätzen.
31.05.2007: Jan Mehrle verlässt den Löschzug 12
Zurück in die Heimat Jever zieht es - gezwungenermaßen etwas eher als geplant - den guten Kameraden und Unterbrandmeister Jan Mehrle. Zum 31.05.2007 verließ er der Löschzug 12. Die Mitglieder des Löschzuges 12 bedanken sich auf diesem Wege für seine geleistete Arbeit und wünschen bei den zukünftigen Herausforderungen im privaten sowie beruflichen Bereich alles Gute!
24.05.2007: Besuch der Feuerwehr Coesfeld
Während der Fußball-Weltmeisterschaft im Jahre 2006 waren Coesfelder Feuerwehrkameraden zur Mithilfe in Gelsenkirchen. Die Mobile Führungsstelle des Kreises war am Gerätehaus des Löschzuges 12 untergebracht. Am 24.05.2007 startete man zum Gegenbesuch mit acht Kameraden, um den Kontakt mit den Coesfeldern aufrecht zu erhalten.
13.05.2007: Löschzug 12 beim Karstadt-Ruhrmarathon 2007
Nicht selber mitgelaufen, aber trotzdem aktiv beim Karstadt-Ruhrmarathon 2007 am 13.05.2007 war ein Kamerad des Löschzuges 12, welcher als Fahrdienst für die Sportgruppe der Berufsfeuerwehr einsprang. Mit dem Mannschaftstransportfahrzeug MTF 12-1 brachte er sie zum Start des so genannten Firmenlaufs in der Essener Innenstadt und holte sie auch wieder vom Ziel am Grugapark im Essener Süden ab.
12.05.2007: Präsentation der Löschzüge 12 und 15 an der Hochstraße
Nicht sehr gut meinte es der Wettergott mit dem Löschzügen 12 und 15, welche sich am 13.05.2007 in der Buerschen Innenstadt präsentierten. Ziel der Veranstaltung war die Vorstellung der Freiwilligen Feuerwehr und das Werben von neuen aktiven Mitgliedern. Dazu wurde an zwei Punkten an der Hochstraße ein buntes Programm geboten. Weiter zum Bericht und zur Bildergalerie.
26.04.2007: Erstes "Hot-Fire-Training" im neuen Brandübungshaus
Neun Kameraden des Löschzuges 12 durften am 26.04.2007 am ersten "Hot-Fire-Training" des Löschzuges 12 im neuen Brandübungshaus an der Feuerwache 2 teilnehmen. Bestandteil des Trainings war - neben theoretischem Unterricht - das richtige Vorgehen im Innenangriff und die richtige Handhabung der neueren Hohlstrahlrohre unter Einsatzbedingungen.
20. bis 22.04.2007: Partnerfeuerwehr aus Cottbus zu Gast in Gelsenkirchen
Vom 20. bis zum 22.04.2007 war die Partnerfeuerwehr des Löschzuges 12 aus Cottbus-Sachsendorf zu Gast in Gelsenkirchen. Anlass war das Fußballspiel zwischen dem FC Schalke 04 und dem FC Energie Cottbus. Weiterhin standen auf dem Programm: Stadtrundfahrt mit Besuch der Feuerwachen 1 und 2, sowie eine Besichtigung der Kraftwerke in Scholven samt Werkfeuerwehr. Weiter zum Bericht und zur Bildergalerie.
16.04.2007: Nachbarschaftshilfe einmal anders
Am städtischen Leibniz-Gymnasium in Gelsenkirchen-Buer findet zur Zeit ein Schülerprojekt zum Thema "Uniformen" statt. Bestandtteil dieses Projektes ist auch eine kleine Ausstellung mit verschiedenen Schaustücken und Informationsmaterial. Der Löschzug 12 unterstützt mit der Bereitstellung von verschiedenen Uniformen sowie den nötigen Informationen zu diesen.
01.04.2007: Mitgliederwerbung der Feuerwehr Gelsenkirchen startet
Um neue Mitglieder für den ehrenamtlichen Dienst in der Feuerwehr zu gewinnen, läuft in den kommenden Monaten eine große Werbungsaktion. In Bussen, Bahnen und öffentlichen Gebäuden werden verschiedene Plakate aushängen, außerdem werden Informationstage veranstaltet, um im Rahmen der Öffentlichkeitsarbeit auf die Aktion aufmerksam zu machen.
31.03.2007: Hilfe bei den Rückbauarbeiten am "Haus Florian" - Teil 2
Auch am 30.03.2007 fuhr der Löschzug 12 mit leicht veränderter Besetzung (diesmal zwei Kameradinnen und 6 Kameraden) nach Bergneustadt, um am dortigen ehemaligen Feuerwehrerholungsheim - nun "Haus Florian" - bei den Rückbauarbeiten im Rahmen der Renovierung und Neugestaltung des Hauses mitzuhelfen. Weiter zum Bericht und zur Bildergalerie.
17.03.2007: Löschzug 12 hilft bei den Rückbauarbeiten am "Haus Florian"
Nach einem Aufruf das Landesfeuerwehrverbandes fuhren am 17.03.2007 zwei Kameradinnen und fünf Kameraden nach Bergneustadt, um am dortigen ehemaligen Feuerwehrerholungsheim - nun "Haus Florian" - bei den Rückbauarbeiten im Rahmen der Renovierung und Neugestaltung des Hauses mitzuhelfen.  Weiter zum Bericht und zur Bildergalerie.
02.01.2007: Abrissarbeiten an der alten Feuerwache 2
Pünktlich zum ersten Arbeitstag im neuen Jahr begannen am 02.01.2007 die Abrissarbeiten an der Feuerwache 2 mitsamt dem alten Gerätehaus des Löschzuges 12 in Gelsenkirchen-Buer. Das Grundstück soll später an die benachbarte Gesamtschule gehen. In der Rubrik "Gerätehaus" gibt es weiterführende Informationen, den Stand der Abrissarbeiten in einer kleinen Bilderserie.