Wichtige Informationen über Feuerlöscher

Feuerlöscher dienen zur wirksamen Bekämpfung von Entstehungsbränden. Der frühzeitige Einsatz von Feuerlöschern kann Leben retten und Sachschäden verringern. Jeder Feuerlöscher ist ohne besondere Kenntnisse zu bedienen. Es genügt völlig, die aufgedruckte Gebrauchsanweisung zu befolgen. Zu Ihrer eigenen Sicherheit sollten Sie sich allerdings schon im Vorfeld mit der Bedienung von Feuerlöschern vertraut machen. Lesen Sie dazu die auf dem Feuerlöscher angebrachte Gebrauchsanweisung aufmerksam durch und machen Sie sich mit den vorhandenen Bedienungselementen vertraut. Dies erspart Ihnen im Ernstfall wertvolle Zeit.

Einteilung in Brandklassen und Eignung von Feuerlöschern

Brennbare Stoffe sind gasförmige, flüssige oder feste Stoffe und werden nach Aggregatzustand und Brandverhalten in die Brandklassen A, B, C, D und F eingeteilt. Verschiedene Feuerlöschertypen sind für verschiedene Brandklassen einsetzbar. Im Wohnungsbereich und in herkömmlichen Gebäuden - mit Ausnahme von Küchen - eignen sich Wasser- oder Schaumlöscher sehr gut, während sich in Kraftfahrzeugen oder überall wo eine schnelle Brandausbreitung zu erwarten ist, meistens Pulverlöscher (PG) eignen. Über die Wahl des richtigen Feuerlöschers für Ihre Zwecke berät sie der Fachhandel. Die folgende Tabelle gibt Aufschluss über Brandklassen und Einsatzmöglichkeiten von Feuerlöschern.

Aufgrund der besonderen Gefahren von brennenden (Speise-) Fetten insbesondere im Küchenbereich wurde im Januar 2005 die Brandklasse F in die Norm aufgenommen. Weitere Informationen und Ratschläge zu diesem Thema gibt es hier.

Hinweise zum Einsatz von Feuerlöschern

Wie Sie im Falle eines Brandes einen Feuerlöscher sinnvoll und richtig einsetzen, sollen Ihnen nachfolgende Tipps und Erläuterungen näher bringen:

Feuerwehr über Notruf 112 hinzuziehen!

Windrichtung beachten, immer mit dem Wind vorgehen!

Nicht im Rauch stehen bleiben, gesundheitliche Gefährdung durch Rauch- und Brandgase beachten!

Stoßweise löschen, nicht das ganze Löschmittel auf einmal verbrauchen!

Immer in das Brandgut löschen, nicht ziellos in die Flammen spritzen!

Bei Flächenbränden von vorne nach hinten löschen!

Bei austretenden Flüssigkeiten erst die Austrittstelle, dann die Lache löschen!

Bei größeren Entstehungsbränden gleichzeitig mehrere Feuerlöscher einsetzen, nicht nacheinander!

Ist das Feuer gelöscht, Brandstelle beobachten und auf Rückzündung achten!

Benutzte Feuerlöscher nicht an ihren Platz zurückbringen, sondern im Fachhandel sofort wieder füllen lassen!

Hinweisschilder zum Auffinden von Feuerlöschern

Feuerlöscher sind an leicht zugänglichen Stellen aufzustellen und durch gut sichtbare Hinweisschilder zu kennzeichnen. In größeren Gebäuden, wie zum Beispiel in Gasthäusern, Versammlungsräumen, Kindergärten, Schulen, Betriebsstätten und vielen mehr, ist dies zwingend vorgeschrieben.

Dieses Schild weist auf den Aufstellungsort eines Feuerlöschers hin
Dieses Schild weist den Weg zum nächsten Feuerlöscher