Einsatz lfd. Nr. 85, 20.09.2018: Wohnungsbrand, Trinenkamp

Sieben Einsatzkräfte besetzten mit dem Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug 12-HLF10-1 aufgrund eines größeren Einsatzes im Gelsenkirchener Süden die Feuerwache 2. Gegen 13:57 Uhr alarmierte die Leitstelle das Fahrzeug zu einem Wohnungsbrand am Trinenkamp in Bismarck. An der Einsatzstelle waren die Kräfte des Löschzuges 12 die ersten Feuerwehrkräfte. Es brannte in einer Wohnung im Erdgeschoss eines Mehrfamilienhaus, die Bewohner hatten das Haus glücklicherweise schon verlassen. Somit ging ein Trupp unter Atemschutz zur Brandbekämpfung ins Gebäude vor. Parallel dazu wurde die Wasserversorgung zu einem Hydranten aufgebaut, sowie ein Sicherheitstrupp gestellt. Nach rund zehn Minuten war der Brand unter Kontrolle. Die Brandwohnung wurde anschließend belüftet, das Treppenhaus wurde sicherheitshalber durch nachrückende Kräfte des Löschzuges 18 kontrolliert.