Einsatz lfd. Nr. 8, 18.01.2018: Lose Fassadenteile, Wandelsweg

Sturmtief "Friederike" tobte über dem Stadtgebiet und sorgte für zahlreiche Schäden - vor allem an Bäumen und Gebäuden. Gegen 10:50 Uhr wurden daher alle Löschzüge der Freiwilligen Feuerwehr Gelsenkirchen alarmiert. Umgehend nach Alarmierung konnte der Löschzug 12 zwei Einsatzfahrzeuge voll besetzen, das zweite Löschfahrzeug stand aufgrund eines Werkstatttermins leider nicht zur Verfügung. Das Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug 12-HLF10-1 wurde um 11:32 Uhr zu einem ersten Einsatz gerufen. Am Wandelsweg hatten sich Fassadenteile eines Hochhauses gelöst und waren zu Boden gestürzt. Da die restliche Fassade ausreichend stabil war, wurden lediglich Absperrmaßnahmen getroffen.