Einsatz lfd. Nr. 50, 29.03.2018: Brennt LKW-Reifen, BAB 52 Richtung Marl

Während des Übungsdienstes am 29.03.2018 wurde das Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug 12-HLF10-1 zusammen mit Kräften der Feuerwache 4 und der Autobahnpolizei zu einem Einsatz auf der Autobahn gerufen. Auf dem Autobahnabschnitt nahe der Feuerwache 4 hatten Anrufer einen brennenden Reifen an einem LKW gemeldet. Vor Ort wurde festgestellt, dass es sich um einem heißgelaufene Bremse an dem LKW handelte, welcher auf dem Standstreifen angehalten hatte. Die Aufgaben der Feuerwehr beschränkten sich auf Absperrmaßnahmen zur Sicherung der Einsatzstelle in der Dunkelheit.