Einsatz lfd. Nr. 34, 20.05.2017: Ausgelöster Heimrauchmelder, De-la-Chevallerie-Straße

Am Samstagvormittag wurde der Löschzug 12 zusammen mit Einheiten der Feuerwache 5 zu einem Einsatz in Buer gerufen. In einer Wohnung in einem Gebäude an der De-la-Chevallerie-Straße hatten Anrufer einen ausgelösten Heimrauchmelder gemeldet. Schnell konnte das Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug 12-HLF10-1 mit neun Kräften zum Einsatzort ausrücken. Ebenso schnell die Entwarnung: Einstatzkräfte der Feuerwache 5 waren bereits in der Wohnung gekommen und hatten die Lage im Griff - Einsatzende. Nachrückende Kräfte des Löschzuges besetzten noch das Löschgruppenfahrzeug 12-LF20KATS-1, brauchten jedoch nicht mehr ausrücken.