Einsatz lfd. Nr. 31, 18.05.2017: Brandmeldereinlauf JVA, Aldenhofstraße

Kurz nachdem der Übungsdienst am 18.05.2017 begonnen hatte, erhielt das Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug 12-HLF10-1 einen Einsatzauftrag. Die Brandmeldeanlage der Justizvollzugsanstalt in Heßler hatte ausgelöst. Ebenso alarmiert waren Einheiten der Feuerwachen 1 und 2 der Berufsfeuerwehr. Vor Ort wurde Brandgeruch an der Hausinstallation wahr genommen. Die Einsatzmaßnahmen wurden durch die Kräfte der Feuerwache 1 vorgenommen, unter anderem kam eine Wärmebildkamera zum Einsatz. Kräfte des Löschzug 12 verblieben zunächst an der Einsatzstelle in Bereitschaft und rückten danach zur Sicherstellung des Brandschutzes im Stadtsüden zur Feuerwache 1 ein.