Einsatz lfd. Nr. 71, 29.10.2016: Unklarer Geruch, Heimat

In den Abendstunden des freiwilligen Dienstes erfolgte für das Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug 12-HLF10-1 eine dritte Alarmierung. Zusammen mit den Kräften der Löschzug 2 und 5 der Berufsfeuerwehr wurde das Fahrzeug in die Heimat nach Gelsenkirchen-Buer alarmiert. Anwohner hatten Gasgeruch in einer Wohnung gemeldet. Die Einsatzkräfte des Löschzuges 12 trafen als erstes an der Einsatzstelle ein. Die betroffene Wohnung wurde evakuiert, gelüftet und die Gaszufuhr wurde abgesperrt. Die nachfolgenden Gasmessungen ergaben keinen Hinweis auf einen Gefahrstoffaustritt.