Einsatz lfd. Nr. 63, 24.08.2016: Verdächtiger Rauch, Gräffstraße

Am 24.08.2017 wurde der Löschzug 12 in den Morgenstunden zu einem Einsatz an der Gräffstraße alarmiert. Durch die ersteintreffenden Kräfte der Polizei wurde ein Zugang zur Brandwohnung geschaffen. Dabei gelang es, eine leblose Person aus der Wohnung zu ziehen. Leider konnte der Notarzt nur noch den Tod des Mannes feststellen. Da es sich bei dem Feuer um einen schon abgeklungenen Schwelbrand handelte, beschränkte sich die Arbeit der Feuerwehr auf Kontroll- und Belüftungsmaßnahmen. Die Einsatzkräfte des Löschzuges 12 standen an der Einsatzstelle lediglich in Bereitschaft.