Einsatz lfd. Nr. 31, 06.06.2016: Ölspur, Dorstener Straße

Auf dem Rückweg vom Übungsdienst der Jugendfeuerwehr wurden Kräfte des Löschzug 12 von einem Bürger angesprochen, welcher beobachtet hatte, dass aus einem stehenden Fahrzeug eine Flüssigkeit auslief. Während sich die Jugendfeuerwehr weiter auf den Heimweg machte, blieb der Gerätewagen-Technik 12-GW-TECH-1 vor Ort. Festgestellt wurde, dass aus dem betroffenen Transporter Betriebsstoffe ausgelaufen waren. Nach einer Rückmeldung an die Leitstelle wurden diese mittels Bindemittel abgestreut. Zusätzlich entsendete die Leitstelle das Kleineinsatzfahrzeug der Berufsfeuerwehr zum Einsatzort, dessen Besatzung aber nicht mehr tätig werden musste.