Einsatz lfd. Nr. 17, 23.04.2016: Brennt Unrat in Lagerhalle, Nordring

In den Nachmittagsstunden des 23.04.2016 wurde der Löschzug 12 zu einer Rauchentwicklung aus einer leerstehenden Lagerhalle am Nordring zusammen mit den Einheiten der Feuerwachen 2 und 5 alamiert. Schnell konnte das Hilfeleistungslöschgruppenfahr​zeug 12-HLF10-1 mit sechs Kräften zum nahgelegenden Nordring ausrücken. Vor Ort wurde festgestellt, dass in einer leerstehenden Lagerhalle, die ehemals einem Stahlbetrieb gehörte, schwarzer Brandrauch drang. Einsatzkräfte mit Atemschutzgeräten und einem Strahlrohr brachen die Türen der Halle auf und suchten die Ursache des Brandrauches. Nach kurzer Zeit konnte ein Brandherd Zeit lokalisiert werden. Es brannten auf einer Fläche von zirka 40 Quadratmetern Altreifen und Unrat. Der Brand konnte schnell mittels Schaumpistole gelöscht werden. Kräfte des Löschzuges 12 führten unter Atemschutz Nachlöscharbeiten sowie Lüftungsarbeiten durch. Zwischenzeitlich rückte noch der Gerätewagen-Technik 12-GW-TECH-1 mit drei Einsatzkräften nach, kam jedoch nicht mehr zum Einsatz. Nach gut eineinhalb Stunden konnte der Einsatz beendet werden.