Einsatz lfd. Nr. 11, 17.03.2016: Ausgetretene Kühlflüssigkeit, Kurt-Schumacher-Straße

Zu einer längeren Kühlmittelspur wurden am 17.03.2016 um kurz nach 18:00 Uhr dass Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug 12-HLF10-1 und der Gerätewagen-Technik 12-GW-TECH-1 alamiert. Vor Ort befand sich bereits das Kleineinsatzfahrzeug der Feuerwache 2 - die Besatzung hatte bereits erkundet, dass sich die Kühlmittelspur - von einem Linienbus verursacht - von der Kurt-Schumacher-Straße über die Grillostraße, Münchener Straße und Franz-Bielefeld-Straße bis hin zur Florastraße zog. Die Kühlmittelspur wurde seitens der Feuerwehrkräfte mittels Bindemittel abgestreut. Zur abschließenden Reinigung der Fahrbahnen wurde eine Kehrmaschine einer Spezialfirma angefordet, die Verkehrssicherung übernahmen dabei die Polizei sowie eine Fachfirma.