16. und 17.03.2013: Zweiter freiwilliger Dienst am Gerätehaus in 2013

Sie können direkt die Bildergalerie starten bilder, oder erst den Bericht lesen:

Am 16.03.2013 trafen sich 14 Kräfte des Löschzuges 12, um einen gemeinsamen freiwilligen Dienst durchzuführen. Los ging es wie immer um 07:30 Uhr - Einteilung der Fahrzeuge und anfallenden Aufgaben sowie gemeinsames Frühstück.

Aufgaben, die im Rahmen des Arbeitsdienstes erledigt werden sollten, gab es auch an diesem Tag wieder reichlich: Einige Kameraden widmeten sich am Vormittag der Fahrzeugpflege und reinigten das Mannschaftstransportfahrzeug sowie das erste Löschgruppenfahrzeug. Auch in den Lagerräumen gab es einiges zu tun. So wurden in den letzten Wochen die Hochregale ausgemistet, sodass eine Fuhre mit alten Farben und Elektroschott, sowie diversen weiteren sperrigen Abfällen zur Firma Gelsendienste zur Entsorgung gebracht wurde. Andere Gegenstände wurden wieder ordentlich in den Regalen und den Garagen verstaut. Des Weiteren wurden von der Kleiderkammer an der Feuerwache 1 bestellte Materialien für das Gerätehaus abgeholt. Auch wurde von den Einsatzkräften des Löschzuges 12 der durch die Kleiderkammer angebotene "Tauschtag" genutzt, an dem Uniformen zur Reparatur oder zum Austausch auch Samstags abgegeben bzw. abgeholt werden können.

Zum Mittagessen wurde der Grill angeworfen, danach trieb es einige Kameraden vor den Fernseher, um die Live-Übertragung der Spiele der ersten Fußball-Bundesliga zu schauen. Außerdem standen noch kleinere Reparaturarbeiten an den Übungsdummies des Löschzuges an, welche nach zahlreichen Übungseinsätzen den ein oder anderen Flicken benötigten.

Elf Kameraden des Löschzuges setzten den Dienst über Nacht fort, der Abend wurde jedoch zunächst mit etwas Dienstsport in der Sporthalle der Feuerwache 2 begonnen. Von dort aus musste zu einem Einsatz ausgerückt werden. Ende des freiwilligen Dienstes war am frühen Sonntagmorgen.

Der Bericht zu dem Einsatz am Abend ist unter Einsätze 2013 zu finden.