04.10.2008: Freiwilliger Dienst des Löschzuges 12 am Gerätehaus

Sie können direkt die Bildergalerie starten, oder erst den Bericht lesen:

Am frühen Morgen des 04.10.2008 trafen sich ein Teil der Mitglieder des Löschzuges 12 zum gemeinsamen Dienst am Gerätehaus. Pünktliches Treffen um 07:30 Uhr, analog zu den Dienstzeiten der Berufsfeuerwehr. Nachdem die Fahrzeugbesatzungen eingeteilt und einsatzbereit gemeldet wurden sowie einige Erledigungen getätigt wurden, ging es an ein gemeinsames Frühstück. Danach wurde mit dem Arbeitsdienst begonnen. So wurden zum Beispiel die Spinde und die Fahrzeughalle gründlich gereinigt, aber auch die Fahrzeuge wurden gecheckt und gewaschen. Für das Mittagessen wurden Schnitzel und Pommes eingekauft, welches alsbald zubereitet (und gegessen) wurde.

Der Nachmittag stand zur freien Verfügung. So wurde zum Beispiel am eigenen PKW geschraubt oder Fußball-Bundesliga geschaut. Andere wiederum machten sich daran, den neuen Übungs-Unterflurhydranten einzugraben und zu betonieren.

Am späten Abend war für den Löschzug 12 Dienstende. Wenngleich es keinen Einsatz gab (im ganzen Stadtgebiet gab es für die Feuerwehr keine Bechäftigung, es kam lediglich zu einigen Rettungsdiensteinsätzen für die Berufsfeuerwehr), so ging doch ein sehr ereignisreicher Tag zu Ende.