Das Jahr 2008 in Bildern

12 Galerien

Auch in diesem Jahr besuchten Kameraden die Partnerfeuerwehr in Cottbus-Sachsendorf anlässlich des Fußballspiels zwischen dem FC Energie Cottbus und dem FC Schalke 04. Mit zum weiteren Programm gehörten eine Stadionführung, der Besuch einer Sommerrodelbahn und ein Ausflug nach Polen. Abgeschlossen wurde das Wochenende bei einem gemütlichen Abend in einem Bowlingcenter.
Einen ganzen Samstag verbrachte der Löschzug 12 am Gerätehaus. Ziel des gemeinsamen Dienstes war, Arbeiten am Gerätehaus und an den Fahrzeugen durchzuführen und eventuelle Einsätze im Erstabmarsch absolvieren zu können. Auch die Kameradschaft kam nicht zu kurz: So wurde zusammen gefrühstückt und es gab ein gemeinsames Mittagessen.
Beim Leistungsvergleich der Freiwilligen Feuerwehr Gelsenkirchen am 20.09.2008 erreichte der Löschzug 12 einen sehr guten zweiten Platz. Jeder Löschzug organisierte eine Übung bzw. ein herausforderndes Spiel für die anderen Löschzüge und stellte gleichzeitig eine Wettkampfmannschaft, welche die Lagen der anderen Löschzüge zu meistern hatte.
Die zweite Veranstaltung, an der auch der Löschzug 12 beteiligt war, befand sich an der Beckeradsdelle in Gelsenkirchen-Buer. Das dortige Eiscafé hatte zu einem Sommerfest eingeladen. Mit Hüpfburg, Sandkasten und natürlich viel Eiscreme wurde den Besuchern bei gutem Wetter ein buntes Programm geboten.
Bei gutem Wetter fand am 16.08.2008 der Tag der offenen Tür bei der Firma "ThyssenKrupp Electrical Steel" statt. Der Löschzug 12 war mit einem Löschgruppenfahrzeug nebst Besatzung vertreten und sorgte für leuchtende Kinderaugen. Auch Programm des Veranstalters war sehr vielseitig und interessant.
Unser Familienausflug in diesem Jahr führte am 09.08.2008 nach Eckenhagen, genauer gesagt in einen Affen- und Vogelpark. In begehbaren Gehegen konnte den Affen hautnah begegnet werden, diese angefasst und sogar gefüttert werden. Nach einer Grillpause am Mittag, ging es weiter nach Bergneustadt ins Hotel "Phönix" zu Kaffee und Kuchen.
Im letzten Jahr wurden während der Rückbauarbeiten am ehemaligen "Haus Florian" haben viele ehrenamtliche Kräfte mitgeholfen. Nun hat das Hotel unter dem Namen "Phönix" wiedereröffnet. Als Dankeschön für die geleistete Arbeit fand am 22.06.2008 eine Helferfeier statt. Auch aus Gelsenkirchen kamen Kräfte aus dem Löschzügen 12 und 17.
Am Morgen des 21.06.2008 trafen sich die Kameraden und eine Kameradin des Löschzuges 12 am Busbahnhof in Buer. Mit dem Bus ging es nach Dorsten-Hervest an die Lippe. Dort startete man zu einer Kanutour. Nach Wasserschlachten bei diesem herrlichem Wetter wurde abschließend gegrillt, ehe es am Nachmittag zurück ging.
Am 14.06.2008 fand das alljährliche Stadtsportfest der Jugendfeuerwehr Gelsenkirchen statt. Ausrichter war in diesem Jahr der Löschzug 12. Angetreten wurde bei nicht allzu gutem Wetter in der Sportanlage Löchterheide am Nordring in Buer-Mitte. Als Sieger ging auch in diesem Jahr die Jugendgruppe aus Horst hervor, die Jugendgruppe aus Buer-Mitte belegte den dritten Platz.
Wirkliches Glück mit dem Wetter hatte die Organisation des Kinderfestes am 24.05.2008 am St. Marienhospital in Buer. Bei herrlichem Sonnenschein gab es alles was das Kinderherz begehrt: Von der Hüpfburg bis hin zum Feuerwehr- oder Polizeiauto gab es auch in diesem Jahr einige Attraktionen, den Part der Feuerwehr übernahm der Löschzug 12.
Die zweite Auflage des gemeinsamen Übungstages der Feuerwehr Gelsenkirchen am Institut der Feuerwehr NRW in Münster fand am 02.02.2008 statt. Auch diesmal war der Löschzug 12 mit von der Partie. Mit zwei Fahrzeugen nahmen acht Kameraden teil. Es wurden Übungen im Bereich der technischen Hilfeleistung und Brandbekämpfung realitätsnah durchgeführt.
Es ist geschafft: Der Löschzug 12 ist der erste Löschzug der Freiwilligen Feuerwehr Gelsenkirchen, dessen Fahrzeugpark komplett und einheitlich im neuen Design der Feuerwehr Gelsenkirchen unterwegs ist. In Eigenregie wurden die Fahrzeuge mit neuen Streifen und Schriftzügen versehen und erstrahlen nun im neuen Glanz.