02.02.2019: Dienst am Gerätehaus - Gehölz- und Gartenpflege

Bei Temperaturen nur knapp über dem Gefrierpunkt trafen sich am vergangenen Samstag knapp 20 Löschzugmitglieder zu einer groß angelegten Gartenpflege am Gerätehaus. Mit professionellem Equipment wurden sämtliche Grünflächen auf dem Gelände bearbeitet. Vor allem wurden Hecken und Gehölze gestutzt. Der Grünschnitt wurde mit einem Hächsler noch vor Ort zerkleinert und als Mulch wiederverwendet. Großes Ärgernis bei der Gartenpflege sind immer wieder die Reste von Fast-Food-Verpackungen und anderer Müll, der in dem Vorgarten der Wache landet und mühsam von Hand eingesammelt werden muss. Nach Abschluss der Arbeiten wurde sämtliches Arbeitsgerät gereinigt und die Werkstatt des Löschzuges aufgeräumt.

Übrigens fielen drei Alarmierungen in den Dienst - die Berichte dazu gibt es unter Einsätze 2019.