22. und 23.04.2017: Zweiter freiwilliger Dienst am Gerätehaus in 2017

Am 22.04.2017 trafen sich insgesamt 16 Einsatzkräfte des Löschzuges zu einem freiwilligen Arbeitsdienst über 24 Stunden am Gerätehaus. Etliche Arbeiten konnten erledigt werden, so wurden am Mehrzweckfahrzeug die Sommerreifen aufgezogen, die Notfallrucksäcke des Löschzuges wurden zusammen mit einem Desinfektor durchgesehen und ggf. vervollständigt, außerdem wurde damit begonnen, ein neues großes Spritzspiel für Kinder zu bauen. Kleinere Arbeiten am Gerätehaus wurden ebenso erledigt. Am Abend schauten noch Kameraden der Feuerwehr Eipringhausen am Gerätehaus vorbei, die sich für die neuen Fahrzeuge des Löschzuges interessierten.

Neben diesen Tätigkeiten wurde der Löschzug am Samstag ganze sieben Mal zu Einsätzen alarmiert - wie gewohnt unter Einsätze 2017 zu finden.