17.08.2017: Ausbildung in der Absturzsicherung

Für Arbeiten in absturzgefährdeten Bereichen besitzt der Löschzug 12 einen Gerätesatz Absturzsicherung. Der Umgang damit muss regelmäßig geübt werden, so sind beispielsweise das richtige Anlegen des Auffanggurtes, die korrekte Ausführung von Knoten sowie das sichere Bewegen und Vorgehen in großen Höhen elementar.

Am 17.08.2017 bot sich für den Löschzug 12 die Möglichkeit, im Rahmen des wöchentlichen Übungsdienstes am Stadthafen Gelsenkirchen bei der Firma Müller's Mühle in größerer Höhe mit den Gerätschaften ausgiebig zu üben.